• Kostenlose Produktberatung
  • Kostenlose Lieferung ab 150 € (DE)
  • Sichere Zahlung
Künstliche Alterungseffekte auf Buntmetallen und Silber erzeugen – Unsere Patina-Effekte

Künstliche Alterungseffekte auf Buntmetallen und Silber erzeugen – Unsere Patina-Effekte

Mithilfe unserer Patinierungen können Sie beeindruckende Alterungseffekte und Farben auf Oberflächen aus Kupfer, Messing, Bronze oder Silber erzeugen. Die erzielten Ergebnisse reichen von blauer Patina über schwarze Farbeffekte bis hin zu schillernden Färbungen - je nach Material, Wirkdauer und Anwendungstechnik. Auf Silber lassen sich wirkungsvolle Schattierungen erzielen, deren Intensität sich durch Politur wiederum stufenweise abändern lässt. Auf diese Weise erzeugen Sie beeindruckende Alterungseffekte, die auf natürlichem Weg viel Zeit in Anspruch nehmen, sowie 3D-Effekte, Licht-und-Schatteneffekte oder starke Relieftiefen auf besonderen Schmuckornamenten. Unsere Patinierungen finden vielfach Anwendung in Kunst(-handwerk), Restauration, Schmuckveredelung, Münzbearbeitung und Electroforming.

Warum Patinieren?

  • Einfache DIY-Anwendung
  • Für Kupfer, Bronze, Messing und Silber
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Vielfältige Farbeffekte für Kunstobjekte
  • Gleichmäßige Alterungseffekte
  • Untereinander kombinierbar

Einfache DIY-Anwendung

Für die Anwendung unserer Patinierungen sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Neben Tuch, Pinsel und Wanne und Schutzausrüstung (Schutzbrille und Handschuhe) wird kein weiteres Zubehör benötigt. Nach sorgfältiger Anwendung erhalten Sie auf den sog. Buntmetallen (Kupfer, Messing und Bronze) und Silber optisch ansprechende, patinierte Oberflächen mit beeindruckenden Antik-Effekten.

Oberflächen selbst patinieren

Mithilfe von Blaupatinierung, Silberpatinierung und unserer klassischen Patinierung lassen sich auf einfachste Weise Kupfer, Messing, Bronze oder Silber patinieren. Durch Tauchen oder Streichen und verschieden lange Wirkdauer lassen sich unterschiedlich ausgeprägte Effekte sogar auf demselben Objekt erzeugen. Diese Effekte sind untereinander wiederum verschieden kombinierbar. Unsere Silberpatinierung ermöglicht es, Schattierungseffekte auf Silberoberflächen zu erzeugen.

Flexible Einsatzgebiete

Unsere Patinierungen sind vielseitig einsetzbar und finden Verwendung in unterschiedlichsten Bereichen, wie z.B. Kunst, Kunsthandwerk, Schmuckveredelung, Electroforming und Restauration. Die Verdünnbarkeit der Patinierung sorgt für unterschiedlichste Effekte. Die Patinierungskonzentrate lassen sich durch Tauchen oder Aufstreichen verarbeiten. Verwenden Sie ausschließlich säurebeständiges Werkzeug.

Patinierung auf Kupfer, Messing und Bronze – schillernde Farben erzeugen

Mithilfe unserer klassischen Patinierung erzeugen Sie auf einfache und schnelle Weise farbige Nuancen auf Oberflächen aus Kupfer, Messing oder Bronze, die sich je nach Anwendungstechnik, Wirkdauer und Material variieren oder kombinieren lassen. Die Patinierflüssigkeit ist verdünnbar – je nach Verdünnung lassen sich nochmals unterschiedliche Effekte erzeugen. Wichtig ist beim Patinieren wie bei allen Vorgängen der Oberflächenbearbeitung, dass Sie vor Bearbeitung eine saubere, fett- und staubfreie Oberfläche vor sich haben. Hier finden Sie einige Beispielanwendungen. Die dargestellten Patinierungen sind als Orientierungshilfe zu verstehen - beachten Sie bitte, dass sich die Farben je nach Legierung und Verarbeitung unterscheiden können. 

MESSING PATINIEREN

MESSING PATINIEREN

Mithilfe unserer Patinierungen lassen sich unterschiedlichste Effekte erzeugen, wie sich an diesem Blasinstrument erkennen lässt. Dabei lassen sich z.B. Schwarz- oder Blaupatinierung sogar untereinander kombinieren. Die Intensität und Ausprägung des jeweiligen Effekts hängt einerseits von der Verdünnung der Patinierlösung, andererseits von der Anwendungsdauer ab. Da es sich bei Messing um eine Legierung, also um eine Verschmelzung zweier Metalle handelt – deren Mischverhältnis niemals exakt gleich ist – spielt auch die Zusammensetzung des zugrundeliegenden Werkstückes aus Messing eine Rolle. Eines ist aber sicher: unsere Patinierungen erzeugen eindrucksvolle Effekte, die sich untereinander kombinieren lassen und sich durch Politur wiederum teilweise oder vollständig entfernen lassen. Wenn Sie einfach Lust auf Blau- oder Schwarzpatinieren haben, aber keinen Gegenstand aus Kupfer, Messing oder Bronze besitzen, der sich für die Behandlung eignet: probieren Sie unsere Bronzefarbe aus. Damit die Patinierung dauerhaft erhalten bleibt, empfehlen wir eine Versiegelung mit Klarlack.

BRONZE PATINIEREN

Die Anwendung der Patinierungen auf Bronze verhält sich ähnlich wie bei der Patinierung von Kupfer oder Messing. Unterschiede in Ausprägung und Intensität hängen von Verdünnung, Anwendungsdauer und Legierungszusammensetzung ab. Diese 3-D-Druck-Figur wurde zunächst mit Bronzefarbe bestrichen. Nach dem Abtrocknen wurde die Figur zunächst schwarz und zuletzt zusätzlich blaupatiniert. Die Anwendungstechnik - also ob mit Pinsel, Schwamm oder Tuch gearbeitet wird – trägt zur Ergebnisqualität bei. Wir empfehlen im Regelfall die Patinierung zunächst an einer unauffälligen Stelle zu testen. Zur Konservierung des gewünschten Effekts spülen Sie die Patinierungslösung nach erfolgreicher Anwendung einfach ab. Zusätzlich lässt sich die Patinierung auf Bronze z.B. mit Klarlack versiegeln, falls erwünscht.
BRONZE PATINIEREN
KUPFER PATINIEREN

KUPFER PATINIEREN

Auf reinem Kupfer färbt sich das Material zunächst rötlich bis dunkelrot. Diese Färbung geht mit längerer Einwirkzeit schließlich in bläuliche Farbtöne verschiedener Abstufung über, bevor die Patinierung auf reinem Kupfer nach einiger Zeit schlussendlich einen gräulich schimmernden Farbton erreicht. Die Behandlung mit der Patinierung kann dabei jederzeit gestoppt werden, damit das gewünschte Farbergebnis erhalten bleibt. Dazu muss die Patinierung rückstandslos zum richtigen Zeitpunkt abgespült werden. Achten Sie bei der Patinierung auf die korrekte Vor- und Nachbehandlung der Oberfläche! Dieser Schmuckgegenstand wurde ausschließlich blaupatiniert.

Die klassische Patinierung in Streichanwendung – regenbogenartige Farbeffekte

Im Unterschied zur Anwendung als Tauchpatinierung lässt sich das Patinierkonzentrat auch aufstreichen. Je nach Art des Aufstreichens und Verdünnens lassen sich auf diese Weise relativ berechenbare wie beeindruckende, unterschiedlichste Effekte durch die Beize erzielen. In den Beispielen sind Unterschiede in Technik und Intensität erkennbar. Links: Hausnummernschild aus Bronze, Auftragung mit Schwamm, patiniert – Regenbogeneffekt. Rechts: verkupferte Motorradteile, Auftragung der Patinierung mit Pinsel unverdünnt. Manche Stellen werden eher blau, mit etwas weniger Flüssigkeit behandelte Stellen rotbräunlich. Eine einheitliche Blaufärbung ergibt sich aus homogener, gleichmäßiger Verteilung der Patinierung. Irisierende Effekte ergeben sich aus unterschiedlicher Vorbehandlung verschiedener Stellen sowie unterschiedlichem Konzentrat bzw. Wirkdauer pro Stelle.

Kupfer blaupatinieren – Antikes Finish für Objekte aus Kupfer, Bronze oder Messing

Unsere Blaupatinierung ist zu dem Zweck entwickelt worden, Kupfer, Bronze und Messing künstlich „blau“ zu patinieren. Die Ergebnisse variieren dabei in Farbtiefe und –ausprägung von türkisblau über hellblau bis hin zu grünlichen Farbtönen. Wenn Sie ein kalkulierbares Ergebnis wünschen, testen Sie die Blaupatinierung am besten zuvor an einer unauffälligen Stelle. Bedenken Sie dabei, dass das Ergebnis immer von Verarbeitung, Qualität und Legierungszusammensetzung abhängt. Die Blaupatinierung ist für den dekorativen Innenbereich gedacht – für den Outdoorbereich MUSS die Oberfläche z.B. mit Klarlackspray o.Ä. im Nachgang konserviert werden, da die Oberfläche weiter oxidiert bzw. patiniert. Die Blaupatinierung ist mit unserer Schwarzpatinierung kombinierbar. Außerdem haben wir für Sie auch an den Fall vorgesorgt, dass Sie keine Kupfer-, Messing- oder Bronzeoberfläche vor sich haben: mithilfe unserer Bronzeeffektfarbe schaffen Sie zuvor eine Bronzeschicht auf Ihrem Objekt, welche Sie dann künstlich altern lassen können. Die Bronzefarbe ist einzeln oder im Set erhältlich. Selbstverständlich lassen sich auch galvanisch verkupferte Oberflächen mit unseren Patinierungen behandeln.

Broschen, Ringe und Ketten aus Silber und Sterling patinieren – Effektvolle Schattierungen

Mithilfe der Silberpatinierung sind Sie dazu in der Lage, Silber blitzschnell selbstständig zu schwärzen. Aber warum sollte man Silber schwärzen? Durch die Schwärzung lässt sich auf dem Zielobjekt, wie z.B. Schmuck, Ringen oder Broschen gezielt ein antikes Aussehen erzeugen. Außerdem lässt sich auf Gegenständen mit Relief, wie z.B. Münzen oder Ringen optisch wesentlich mehr Tiefe erzielen. Das Silberobjekt wird dabei entweder komplett in die Flüssigkeit getaucht oder wird mithilfe von säureresistenten Materialien (Pinsel oder Schwamm) gezielt geschwärzt. Auf Kunstobjekten mit Relief oder Vertiefungen lässt sich das Zuviel an Patinierung dann wieder wegschleifen bzw. polieren und so entstehen optische Tiefe, 3-D-Effekt und beeindruckende Licht- und Schattenspiele, je nach Einsatzzweck. Die Silberpatinierung ist hochwirkungsvoll, besonders ergiebig und der Schwärzeffekt dauerhaft. Außerdem entsteht beim Prozess keine lästige Geruchsbelästigung wie bei anderen Flüssigkeiten, wie z.B. Schwefelleber, die alternativ zum Oxidieren von Silber eingesetzt werden.

Häufige Fragen zum Thema Patinieren

Wenn die Patinierung nicht hält, sind mehrere Optionen möglich. 1. Ggf. ist die Oberfläche nanobeschichtet oder mit einem unsichtbaren Klarlack versehen. Diese Schicht muss entfernt werden, damit die Patinierung haften kann. 2. Die Oberfläche besteht vielleicht aus einem nicht kompatiblen Material. 3. Eventuell ist die Vorbehandlung nicht gründlich genug durchgeführt worden. Die Patinierung funktioniert nur auf einer sauberen Oberfläche, frei von Staub, Schmutz und anderen Verunreinigungen. 4. Die Patinierung war vielleicht zu konzentriert. Je nach Produkt können Sie eine Verdünnung mit Wasser wagen.